Inhalt und Autor

Über den Inhalt

Das Blog wird gelöscht. Über die Hintergründe schreibe ich auf der Startseite. Vielen Dank für Ihr/Dein Interesse!

Zu meiner Person

Mein Name ist Maurits Malgo. Bevor die Frage kommt, ja ich bin mit Wim Malgo verwandt. Und ja, ich denke eigenständig und bin eine freie Person. Dementsprechend bitte ich auch mich und mein Denken von Wim Malgo und dem Mitternachtsruf losgelöst zu betrachten. Nicht aus negativen Gründen, sondern weil ich die volle Verantwortung für meinen Glauben und dem, was ich hier schreibe und sage selbst übernehmen möchte. Außerdem lebe ich schon seit vielen Jahren nicht mehr in der Schweiz, kann mich also auch nicht stellvertretend zu dem Mitternachtsruf äußern.

Ich glaube an den Herrn Jesus Christus als Gott und Erlöser. Ich glaube, dass er für die Sünden der Welt sein Leben am Kreuz gelassen hat und wieder auferstanden ist. Ich glaube an Gott den Vater und ich glaube an den Heiligen Geist, der in allen Gläubigen wohnt. Ich glaube an die Bibel, das heilige Wort Gottes, als unumstößliche Wahrheit und einzige unzweifelbare Inspiration. (das ist die Kurzfassung des christlichen Glaubensbekenntnisses)

Ich bin ein junger Familienvater, habe zur Zeit zwei kleine Töchter und bin sehr glücklich verheiratet.
Zur Zeit arbeite ich als Physiotherapeut in einem Alters- und Pflegewohnheim.
Ich lebe in Graz, Österreich und gehe in eine freikirchliche Gemeinde. Mein Wunsch ist es, dort, wo Gott mich eingesetzt hat, zu dienen. Im Moment darf ich vor allem durch gelegentliches Predigen in und außerhalb meiner Gemeinde, einigen anderen Aufgaben und Ämtern und persönlichen Beziehungen dienen.

Wenn Du willst, kannst Du mir gerne über untenstehende Funktion eine persönliche Nachricht schicken, die ich umgehend zu beantworten versuche. Ansonsten gibt es noch die Kommentarfunktion unter jedem Artikel.

Maurits Malgo

Ein Gedanke zu “Inhalt und Autor

  1. Hallo Maurits Malgo,
    Kennst Du den Liebster Award? Ich wurde selbst nominiert und habe unter anderem Deinen Blog für diesen Liebster–Blog-Award nominiert. Es gibt ein paar Fragen zu beantworten und die Aufgabe 5 bis 11 andere Blogs zu nominieren. Es ist eine Möglichkeit, den eigenen Blog bekannter zu machen und neue Blogs kennenzulernen.
    Alle Einzelheiten auf http://christenfindenruhe.com in meinem Beitrag über den Liebster-Blog-Award.
    Viel Spaß! Herzliche Grüße,
    Thomas (Blogger von Christen finden Ruhe).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s